Endlich wieder Beach-Trainingslager!

Foto Beach-Trainingslager 2022Ein Blick auf den Strand

Die Air Pussies haben über Himmelfahrt mal wieder ihr Trainingslager am Strand bei Stubbenfelde veranstaltet. Wir hatten gutes Wetter, herausforderndes Wetter und Schietwetter. Aber das hat die gute Stimmung nicht getrübt.

Am ersten Tag musste zunächst das Feld aufgebaut werden. Danach flogen die ersten Scheiben. Der Ostseewind hat die Spieler:innen gleich an die richtige Technik erinnert. Unsauber geworfene Scheiben wurden vom Wind erfasst und verfehlten ihr Ziel um einige Meter. Zur Einstimmung gab es am ersten Trainingstag gleich das Layouttraining, um die Angst vorm Fallen zu nehmen. Das hat auch in den späteren Spielen für schöne Momente gesorgt.

Von Donnerstag bis Samstag gab es pro Tag zwei gute, anstrengende Trainingseinheiten à 3 Stunden, die durch unseren Trainer (Ralf) organisiert und durchgeführt wurden. Nochmals vielen Dank dafür!

Das Laufen im Sand zusammen mit dem teilweise starken Gegenwind hat auch dafür gesorgt, dass der Hunger am Abend immer groß war. Aber dazu musste zunächst gemeinsam gekocht werden. Julia, Melli und Alex haben sich hierfür den Hut aufgesetzt und jeden Abend, zusammen mit einigen Helfer:innen beim Schnippeln, für leckeres Essen gesorgt. Auch hierfür vielen Dank!

Abends konnte man den Tag dann gemütlich bei Getränken und Spielen ausklingen lassen. Und eines hat sich wieder mal gezeigt: Frisbee ist Familie und eine wachsende Familie noch dazu. Dieses Jahr waren wir 28 angemeldete Trainingsteilnehmer:innen und 26 Gäste, die Partner:innen und Kinder umfassten. So kam es dann auch, dass der jüngste Gast gerade einmal 3 Wochen alt war und wir damit auf eine Alterspanne von 50 oder mehr Jahren kamen, aber so genau wollten wir das auch nicht zählen. 🙂

Eins ist allerdings ganz klar, nächstes Jahr kommen wir wieder!

Pussy_im_Layout