Sommer

Sommerzeit heißt für uns leider einige Wochen lang Rasenregenerationszeit. So pendelten die air pussies im Juli zwischen Ausweichplatz, Testspielen bei befreundeten Teams und dem eigenen Wohnzimmer. Denn auch die Gewitter entpuppten sich als ausgemachte Mittwoch-Fans und verhinderten einige Trainings. Doch diese Zeit ist �berstanden und wir schauen voller Vorfreude auf einen (hoffentlich) goldenen September.

Der Sommer ist aber auch Turnierzeit, und so machten sich am zweiten Augustwochenende zahlreiche air pussies auf den Weg nach Braunschweig, um sich bei einem der größten Turniere der Region mit 21 anderen Teams zu messen. Sportlich meinte es der Spielplan nicht all zu gut mit uns. Am Samstag bekamen wir es unseren 5 Partien mit 4 Mannschaften zu tun, die später in der oberen Tabellenhälfte stehen sollte, darunter auch die beiden Finalisten. Aber die teilweise sehr hohen Niederlagen konnten unsere gute Stimmung und unseren fairen Sportsgeist nicht trüben, doch dazu später mehr. Am Samstagabend stand die für ein Frisbee Funturnier obligatorische Party an. Das diesjärige Motto "Weihnachten" wurde von uns kurzerhand sommertauglich als "HaWaiinachten" interpretiert. So tanzten wir stilecht in Flip-Flops und Baströcken durch die Nacht. Am Sonntag warteten im unteren Pool dann sportlich ebenbürtigere Teams auf uns und wir konnten zum Abschluss aus drei Partien noch zwei Siege holen. Das absolute Highlight wartete aber in der Siegerehrung auf uns. Wir wurden zum Spiritsieger des Turniers gekürt und erhielten ein großes liebevoll und detailreich (mit elektronischer Beleuchtung!) verziertes Lebkuchenhaus als Preis. Der "Spirit of the Game" ist die Basis unseres Sports. Damit wird der respektvolle Umgang miteinander und die faire Auslegung sowie generelle Kenntnis der Regeln bezeichnet. Die Auszeichnung ist somit eine große Ehre.